Geschichte

1958 Firmengründung in Gurtweil

Theo Jordan gründete das Unternehmen zusammen mit seiner Frau Hedwig.
Damals begann er das Geschäft mit PVC Bodenbelägen.

1963 Umzug an den jetzigen Standort in Tiengen

Eine Ausstellungshalle mit Bürogebäude wurde erbaut. Die Verkaufsfläche betrug jetzt 500 m2 Das Sortiment wurde um Webteppiche, Nadelfilz und Teppichböden erweitert. Später kamen die Orientteppich- und Gardinenabteilung dazu.

1990 Erweiterung der Geschäftsfläche auf 1300 m2

Mit der Erweiterung umfasste das Sortiment nun handgeknüpfte Teppiche, die aus den Ursprungsländern direkt importiert wurden, sowie Gardinen und Teppichböden.

2001 Übergabe Geschäftsleitung an Tochter Gerlinde

Anschließend erfolgte ein Komplettumbau und die Ausstellungsfläche wurde auf auf 1500 m2 vergrößert.

2008 Das 50 jähriges Jubiläum

Zum 50 jährigen Jubiläum erfolgte eine weitere Modernisierung der Ausstellung

2010 Carpet Cup Gewinner

Teppich Jordan wurde zum Teppichfachhändler des Jahres gekürt. Besonders würdigte die internationale Jury die hervorragende Präsentation der Ware und dass das Haus auf Rabattschlachten und unseriöse Angebote verzichtet.

2011 Beraterhaus des Jahres

Das Teppichhaus wurde mit der Auszeichnung "Beraterhaus des Jahres" der CADOR Interieur Quality Group ausgezeichnet. Gerlinde Jordan nahm die Auszeichnung mit Freude entgegen.

2015 Einstieg von Tochter Julia in das Unternehmen und Erweiterung der Ausstellung auf nahezu 2000 m2

Nach fast einjährigen Umbauarbeiten erstrahlt das Geschäft in neuem Glanz. Eine Designteppich-Ausstellung wurde angebaut und in den oberen beiden Etagen wurden Themen- Wohn- Räume verwirklicht.